Liebe Leserinnen und Leser, Buchliebhaber und Verlagsfreundinnen,

am Donnerstag, 23. November, ist es wieder soweit: Das Literaturfest ist zu Gast im Literaturhaus Zentralschweiz lit.z. Gemeinsam mit den drei Zentralschweizer Verlagen 041 – Das Kulturmagazin / Der gesunde Menschenversand, edition bücherlese und Pro Libro Verlag Luzern feiern wir in Anwesenheit der Autorinnen und Autoren drei Buchpremieren.
Zu entdecken sind ein historischer Roman, ein erzählerisches Debüt und ein kultverdächtiges Rätselheft:

Carlo von Ah, «Von Flüe im Krieg. Ein Innerschweizer Söldneroffizier im Dienste Napoleons», Pro Libro Verlag Luzern 2017, in Anwesenheit der Verlegerin Therese Schilter und des Autors Carlo von Ah.
Mit dem Obwaldner Offizier und Nachfahren von Bruder Klaus, Joseph Ignaz von Flüe, erleben wir Glanz und Elend der Schweizer Söldner, den Untergang der alten Eidgenossenschaft, die Feldzüge Napoleons in Spanien und Russland – und eine tragische Liebesgeschichte.

Monika Stocker, «Anna unterwegs. Leben in Variationen», edition bücherlese 2017, in Anwesenheit der Verlegerin Judith Kaufmann und der Autorin Monika Stocker (ehemalige Nationalrätin, Vorsteherin des Zürcher Sozialdepartements).
Achtzehn Mal entscheidet sich die Protagonistin Anna für einen neuen Aufbruch. Die achtzehn Lebens-Geschichten, die sie erzählt, drehen sich um Fragen wie: Soll ich gehen oder bleiben? Ist mein Leben schicksalsbestimmt oder wähle ich? Frauen können alles, alles werden, alles sein. Oder doch nicht? Anna hat viele Leben, und sie lebt sie.

«Käptn Steffis Kreuzfahrt Kreuzworträtsel-Heft», herausgegeben von 041–Das Kulturmagazin / Der gesunde Menschenversand. Ergänzt mit einigen unveröffentlichten Rätseln und einer Kurzgeschichte erscheinen die wortwitzigen und kultverdächtigen Kreuzworträtsel von Käptn Steffi in dem von Corinne Odermatt in kunstvoll-burlesquem Stil gestalteten Heft. Also auf, Matrosen und Seefrauen mit Sinn für schwarzem Humor – den Anker gelichtet, die Segel gehisst – auf zum Rätselraten mit Käptn Steffi in der Rosenburg!

Mit Aperitif und einem Büchertisch des Buch- und Kulturhauses von Matt Stans.

Freier Eintritt / Kollekte
Türöffnung: 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Veranstaltungsbeginn: 18.45 Uhr